Fährverein

Unsere Solar-Allerfähre wird ehrenamtlich betrieben von 70 Fährleuten etwa im Alter zwischen 17 und 70, die Mitglieder in unserem Heimat- & Fährverein Otersen e.V. sind. Eigentümer der Solar-Allerfähren und sämtlicher technischer Anlagen ist der Heimat- & Fährverein Otersen e.V.

Die Uferrandstreifen am Allerufer in Otersen und Westen sowie die Wasserfläche, die wir mit der Allerfähre befahren haben wir gepachtet und zahlen dafür Pacht an die Bundesrepublik Deutschland. An der Fährstelle Otersen haben wir eine Wiesen-Teilfäche von einem Landwirt gepachtet.

Nachfolgend stellen wir uns kurz vor:

Heimat- & Fährverein Otersen e.V.

Fährstraße 4 | 27308 Kirchlinteln-Otersen
Telefon 0 42 38 – 17 62
eMail: allerfaehre(at)Otersen.de
Internet: http://www.Otersen.de/heimatverein
Facebook: http://www.facebook.com/allerfaehre

Aufgaben

  • Heimatpflege
  • Dokumentation der Dorfgeschichte
  • Historische Allerfähre | Solar-Allerfähre Otersen-Westen
  • Dörfliche Kultur
  • Dorfentwicklung

Als gemeinnütziger Verein anerkannt vom Finanzamt Verden

Mitglieder:
149 Mitglieder (Stand: 31.12.2015)

Vorstand:
1. Vorsitzender: Günter Lühning, Otersen
2. Vorsitzender: Dieter Kerwat, Barnstedt
2. Vorsitzender: z.Zt. vakant
1. Kassenwart: Jens Brettschneider, Otersen
1. Schriftführer: Rolf Homann, Otersen
1. Technikwart: Karlheinz Bruns
2. Kassenwart: Finn Rowohlt, Otersen
2. Schriftführer: Claudia Paulik, Otersen
2. Technikwart: Stephan Fittkau

Beisitzer im Vorstand:

  • Mark Rübke, Wittlohe
  • Jens Leska, Otersen
  • Jens Seifert, Otersen
Der HFV-Vorstand am 12.2.2016: 1. Vorsitzender Günter Lühning, 2. Vorsitzender Dietrich Kerwat, 1. Kassenwart Jens Brettschneider, 1. Schriftführer Rolf Homann, 2. Schriftführerin Claudia Paulik, 2. Kassenwart Finn Rowohlt, die Beisitzer Jens Leska, Jens Seifert, Mark Rübke und 1. Technikwart Karlheinz Bruns (von links). Es fehlte 2. Technikwart Stephan Fittkau.

Der HFV-Vorstand am 12.2.2016: 1. Vorsitzender Günter Lühning, 2. Vorsitzender Dietrich Kerwat, 1. Kassenwart Jens Brettschneider, 1. Schriftführer Rolf Homann, 2. Schriftführerin Claudia Paulik, 2. Kassenwart Finn Rowohlt, die Beisitzer Jens Leska, Jens Seifert, Mark Rübke und 1. Technikwart Karlheinz Bruns (von links). Es fehlte 2. Technikwart Stephan Fittkau.

Gründungsjahr:
1992 (als Dorfgruppe Otersen)
zum 1.1.1999 Heimat- & Fährverein Otersen e.V.

Mitgliedsbeitrag:
jährlich 15 € für Erwachsene
jährlich 10 € für aktive Fährleute und Ehrenmitglieder
beitragsfrei sind Kinder und Jugendliche

Eintrittserklärung als PDF-Datei zum Herunterladen
Eintrittserklärung_2015

otersentitelbisher realisierte Projekte:

  • Sammlung und Archivierung von über 1.000
    historischen Bild-Dokumenten auf Foto-CD
    Dorfchronik Otersen 1998
  • Dokumentation „Allerfähre Otersen – Westen, 16.-20. Jahrhundert“, 1998
  • Wiedereinrichtung & Betrieb der Historischen
    Allerfähre Otersen-Westen
  • Geschichtshefte zu besonderen Anlässen – „Spurensuche in Dorf und Flur“
071_Zwei Allerfaehren vor Kirche und Amtshaus06_Solarpreis KopieTeilnahme an Wettbewerben:
  • 1999: Deutscher Solarpreis für solare Transportsysteme, ausgezeichnet durch EUROSOLAR
  • 2000: Niedersachsen neu Entdeckt – Altes in neuem Glanz

2009: „Spurensuche in Dorf und Flur“, Wettbewerb des Niedersächsischen Heimatbundes

„bekannt aus Funk und Fernsehen…“
Über unsere Allerfähre wurde seit 1997 in folgenden Sendungen berichtet:

Das NDR-Regionalfernsehen „hallo Niedersachsen“ stellte die Allerfähre im August 2000 auch in der plattdeutschen Sendung „18:35 Uhr – Dat is wat“ vor. Vorsitzender Günter Lühning stand im Interview mit Moderator Ludger Abeln „up platt“ Rede und Antwort. Neben dem Interview wurde ein dreiminütiger Filmbeitrag über die Allerfähre präsentiert.

  • Radio Bremen: „Buten und Binnen“
  • N3 – NDR: „Hallo Niedersachsen“ (insges. 3 mal)
  • N3 – NDR: „Bingo-Lotto“
  • N3 – NDR: „Nord-Tours – Das Norddeutsche Reisemagazin“
  • N3 – NDR: „Dat is wat“
  • NDR-Fernsehen: „Landpartie – mit Heike Götz“

flyer2014_2