Fährfest zum Saisonauftakt am 1. Mai 2018

Am Maifeiertag – Dienstag, 1. Mai – startet die Solar-Allerfähre als schwimmender Brücke zwischen Otersen und Westen in die 22. Saison. Von 10 bis 18 Uhr hoffen die Fährleute auf sonniges Frühlingswetter und auf rund 1.000 Radwanderer und Fährgäste. Bis zum 3. Oktober ermöglicht die Solar-Allerfähre dann an jedem Sonnabend von 14 bis 18 Uhr und an jedem Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr ganz neue Streckenführungen bei Radwanderungen zwischen Weser, Aller und Heide. weiterlesen…

Vergrößerter und verjüngter Vorstand: HFV gut aufgestellt

Der Heimat- & Fährverein Otersen geht neue Wege im Vereinsvorstand und startet in das nächste Vierteljahrhundert: An der Spitze steht künftig ein Vorsitzender und drei 2. Vorsitzende für verschiedene Bereiche. „Unser Verein ist gut aufgestellt, seit 1997 haben wir 111.000 Fährgäste befördert und mit einem verjüngten Vereinsvorstand können wir optimistisch in die Zukunft blicken“, zog Vorsitzender Günter Lühning, der seit 25 Jahren an der Vereinsspitze steht, sehr zufrieden Bilanz.Knapp 40 der 142 Mitglieder waren zur Jahreshauptversammlung ins AllerCafé gekommen. weiterlesen…

Bremen-Fahrt als „Danke schön“ an 58 Fährleute

In 20 Jahren haben sie mit der Solar-Allerfähre zwischen Otersen und Westen über 100.000 Fährgäste sicher über die Aller gesetzt – jetzt bedankte sich der Heimat- & Fährverein Otersen bei den ehrenamtlich aktiven Fährleuten mit einer besonderen „Danke schön“-Veranstaltung für zwei Jahrzehnte ehrenamtlicher Fährbetrieb. Die Hansestadt Bremen, die Weser, die Schlachte, die Bremer Altstadt und der Bremer Freimarkt waren die Ziele der Bremen-Fahrt am Sonnabend, 14.10.2017 mit 58 Teilnehmern.

weiterlesen…

Über 5.000 Fährgäste – trotz Hochwasser-Zwangspause

Zum Saisonabschluss läuteten um 18 Uhr die Glocken der St.-Annen-Kirche und Fährschiffer Erwin Thom startete zur letzten Fährfahrt, die zur kleinen Kreuzfahrt auf der Aller wurde – zuerst Alleraufwärts, dann Flussabwärts vor der herrlichen Kulisse von St.-Annen-

Kirche und Amtshaus. Kurz zuvor hatte Kassenwart Jens Brettschneider die offizielle Fährgast-Zahl verkündet. Trotz des Hochwassers mitten im Sommer und der dreiwöchigen Zwangspause wurden in der so verkürzten Saison 2017 über 5.000 Fährgäste sicher über die Aller befördert.

weiterlesen…

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Rund um unsere Solar-Allerfähre und entlang des Aller-Radweges gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die wir für unsere Fährgäste jetzt in einer Foto-Collage dargestellt haben.

  • Dom zu Verden und Historische Altstadt im Norden
  • Londy-Park und Bockwindmühle in Rethem im Süden
  • Amtshaus und Windmühle in Westen
  • Seen und Fachwerkhäuser im Bundes-Golddorf Otersen
  • Museums-Kleinbahn von Verden bis Stemmen

sind nur einige dieser Sehenswürdigkeiten.

weiterlesen…

Hochwasser adé! Leinen los am Samstag, 12.8. – 14 Uhr

Nach zweiwöchiger Hochwasser-Zwangspause heißt es am Sonnabend, 12. August LEINEN LOS! Ab sofort sind wir Fährleute an jedem Sonnabend von 14 bis 18 Uhr und an jedem Sonn- und Feiertag von 10 bis 18 Uhr bis zum 3. Oktober wieder für unsere Fährgäste aktiv uns setzen die schwimmende Brücke mit der Kraft der Sonne und des Ehrenamtes in Bewegung, sobald Fährgäste unsere Fährstelle erreichen. weiterlesen…