NDR-Fernsehmoderatorin Heike Götz kommt nach Otersen

NDR-Fernsehmoderatorin Heike Götz in Berlin – Foto: Günter Lühning

Am 29. und 30. Juli feiert der Heimat- & Fährverein ein Doppel-Jubiläum – mit NDR-Fernsehmoderatorin Heike Götz („Landpartie“) als besonderem Gast. 30 Jahre Heimat-& Fährverein Otersen sowie 25 Jahre Solar-Allerfähre sollen würdig gefeiert werden. Das Jubiläums-Wochenende beginnt am Freitag, 29. Juli um 19.30 Uhr mit einer Buch-Lesung durch die beliebte NDR-Fernsehmoderatorin Heike Götz.

weiterlesen…

Nach 30 Jahren: Jens Brettschneider folgt auf Günter Lühning | Große Gemeinschaftsleistung

Der Heimat- & Fährverein Otersen e.V. hat einen neuen 1. Vorsitzenden: Jens Brettschneider wurde einstimmig an die Spitze des Vereins und zum Nachfolger von Günter Lühning gewählt, der nach 30 Amtsjahren nicht erneut kandidierte und seinen bisherigen Stellvertreter als seinen Wunsch-Nachfolger zur Wahl vorschlug. Dem rund 140 Mitglieder zählenden Verein gelang bei einer harmonischen Versammlung eine Neuaufstellung des Vorstandes mit künftig 14 Aktiven, davon 5 Vorstandsmitgliederzwischen Anfang 20 und 30.  Nachdem Günter Lühning symbolisch das Kapitäns-Steuerrad an Jens Brettschneider übergeben hatte, packten der neue 1. Vorsitzende und sein einstimmig gewählter Stellvertreter, 2. Vorsitzender Jens Seifert beim Steuerrad kräftig zu.

weiterlesen…

125.000 statt 75.000: Aufenthaltsqualität an der Aller

1. Fährfahrt 2022

Vor 25 Jahren, am 30. April 1997 wurde der 1. im Landkreis Verden ausgeschilderten Radweg, der Aller-Radweg zwischen Verden und Rethem durch die Gemeinden Dörverden und Kirchlinteln eingeweiht. Gleichzeitig wurde die Wiedereinrichtung der Allerfähre Otersen-Westen gefeiert. Ein Vierteljahrhundert später begann am Maifeiertag bereits die 26. Radwander- und Fährsaison und viele kleine und große Radwanderer zog es an die „schwimmende Brücke“ über die Aller vor der herrlichen Kulisse von St.-Annen-Kirche und Amtshaus.

weiterlesen…

Start in die 26. Fährsaison am 1. Mai 2022 um 10.00 Uhr

Am 1. Mai 2022 beginnt die 26. Fährsaison

19, 18, 17 ….. 1. Mai – Wir tanzen nicht in den Mai – sondern FÄHREN in den Wonne-Monat – mit der Kraft der Sonne und des Ehrenamtes. Am Sonntag, 1. Mai 2022 pünktlich um 10.00 Uhr starten wir in die 26. Fährsaison. Rund 124.000 Fährgäste, meistens mit Fahrrad, haben wir seit dem 1. Mai 1997 sicher, Umweltfreundlich und und Klimaschonend ohne CO 2-Ausstoss über die Aller befördert und südlich von Verden – mitten in Niedersachsen besondere Streckenführungen für Radwanderungen ermöglicht.

weiterlesen…

Über 3.000 Fährgäste in 1/2 Saison – während Pandemie

Am Tag der deutschen Einheit pünktlich um 18 Uhr endet mit dem Geläut der Glocken der St. Annen Kirche zu Westen die jährliche Fährsaison. So ist es seit 1997 und so war es am 3. Oktober 2021 zum Ausklang der 25. Fähr- saison, die Pandemie-bedingt nur rund eine 1/2 Saison war, die erst am 3.7.2021 begonnen hatte. Kassenwart und Chef der Zahlen, Finn Rowohlt übernahm wieder die Rolle im Rahmen eines Tipp-Spiels die Fährgast-Zahl zu veröffentlichen.

weiterlesen…

Klimaneutralität? CO2-freie Mobilität?

Für die Solarfähren „Marie Hoffmann“ (seit 1997) und „Petra Solara“ (seit 2002) ist das längst Realität!! Vor 24 Jahren war der Heimat- & Fährverein Otersen e.V. Vorreiter für das Solare Transportsystem, mit dem Fußgänger & Radwanderer umweltfreundlich über den Fluss gesetzt werden. Von den guten Erfahrungen ließen sich auch die Fährleute aus Hävern und Windheim bei Petershagen (NRW) überzeugen und ließen eine fast baugleiche Fähre bauen.

weiterlesen…

Kein Saison-Start am 1. Mai 2021

Mit großer Hoffnung und Vorfreude haben wir im 1. Pandemie-Jahr 2020 auf den 1. Mai 2021 geblickt – um dann in die 25. Fähr- und Radwander-Saison 2021 zu starten. Kurz vor diesem Datum ist das Infektionsgeschehen und damit Gesundheits-Risiko in der 3. Infektions-Welle durch die gefährlichere Virus-Mutation höher als es 2020 war. Vor diesem Hintergrund ist an einen Beginn der Fährsaison am Maifeiertag nicht zu denken.

weiterlesen…

Dalsch: zwischen Allertal und Geest-Rücken

Der Aller-Radweg zwischen Verden und Rethem führt östlich des Flusses von Hohenaverbergen kommend durch die reizvolle Landschaft des Dalsches. Ein Blick nach rechts ermöglicht einen tiefen Einblick ins Allertal – direkt gegenüber blicken RadwanderInnen in einen dichten Wald. Das Gelände steigt hier an der Geestkante stark an – in Richtung Lohberg, der höchsten Erhebung im Landkreis Verden.

weiterlesen…

Solar-Allerfähre – Vorbild für Main und Elbe?

Unsere Solar-Allerfähre war bisher schon Vorbild für weitere Binnenfähren in Deutschland – z.B. für die Solar-Weserfähre „PetraSolara“ bei Petershagen (NRW), Fähren in Schleswig-Holstein und im Weserbergland. Jetzt könnten wir auch noch Vorbild für eine Main-Fähre bei Maintal östlich von Frankfurt und eine Solarfähre über die Elbe zwischen Schönberg und Rühstadt – nordwestlich von Verdens Partnerstadt Havelberg – werden. Am 9.10.2020 berichtete Journalistin Karina Hoppe im Biese-Aland-Kurier, einer Regionalausgabe der Magdeburger Tageszeitung „Volksstimme“ ausführlich über unsere Allerfähre.

weiterlesen…